Unlock down: Nutzt die Zeit!


Seit über einem Jahr hat uns Corona im Griff. Dieses teuflische kleine Virus nutzt seine Reisefreiheit, um uns anzustecken, krank zu machen und wenn es ganz blöd läuft hinzuraffen. Darüber können wir jetzt wunderbar schwadronieren. Uns beschweren, was alles nicht geht, dass der Lockdown unverhältnismäßig sei und so weiter und so immer fort.


Wie wäre es damit: Wir nutzen diese noch nie dagewesene ruhige Zeit. Zum Denken. Zum Aufschreiben. Zum Verändern. Wann, wenn nicht jetzt kann das klappen? Ganz konkret: Überdenken Sie jetzt Ihre Kommunikation: Ist das, was Ihr Unternehmen sagt, noch zeitgemäß? Spricht Ihr Unternehmen eine eigene, unverwechselbare Sprache? Sind Analog und Digital wirklich lückenlos miteinander verbunden? Was ergibt (noch) Sinn? Was fehlt, weil Zeit dafür war?


Jahresanfänge sind toll für eine Inventur. Jahresanfänge mit Lockdown sind toller, um sofort Schlüsse daraus zu ziehen. Und wenn Sie Hilfe beim Aufräumen brauchen, bin ich gern für Sie da – mit Teams, Zoom, Skype oder dem guten alten Telefon. In ein paar Monaten freuen wir uns dann gemeinam über das Erreichte. Und können alle mal wieder Urlaub machen. So ganz analog und mit anderen Menschen.


#Lockdown, #Verändern, #Inventur





 

22 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Für Agenturen.